AGBs

AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen Dr. Gudrun Gauda

§1 Allgemeines
Wer sich zu einer Veranstaltung der auf der Seite „Unser Angebot“ anmeldet, erkennt die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die gültigen Hausordnungen der jeweiligen Anbieter und Veranstaltungsorte an. Das betrifft auch Entgelte und Zahlungen, die Mindestteilnehmerzahl, organisatorische Änderungen, Ab- und Ummeldungen, Gebührenerstattung und Durchführung sowie Kündigungen.

§2 Bestellungen und Zustandekommen eines Vertrages
(1) Die Präsentation der Waren auf der Seite „Handpuppen Shop“ stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot dar, sondern ist nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Die Annahme des Angebotes erfolgt schriftlich in Textform.

§3 Eigentumsvorbehalt
Dr. Gudrun Gauda behält sich das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

§4 Urheberschutz
(1) Von Dr. Gudrun Gauda in Fortbildungen ausgeteiltes Lehrmaterial darf ohne zuvor erteilte Genehmigung nicht vervielfältigt oder gewerblich genutzt werden.
(2) Dr. Gudrun Gauda ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Texte, Bilder, Grafiken, Ton- oder Videodokumente zu beachten, nur selbst erstellte Texte, Bilder, Grafiken, Ton- oder Videodokumente zu nutzen oder auf lizenzfreie Dokumente zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebots genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.
(3) Das Copyright gilt für alle veröffentlichten, von Dr. Gudrun Gauda selbst erstellten Texte, Bild- und Tondokumente bleibt allein dort. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Texte, Bilder, Grafiken, Tondokumente und Videosequenzen in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Dr. Gudrun Gauda nicht gestattet.
(4) Bilder, Texte und Graphiken dieser Webseite inkl. deren Anordnung unterliegen dem Urheberrecht von Dr. Gudrun Gauda. Der Inhalt der Webseite darf weder als Ganzes noch in Auszügen kopiert, verändert oder von Dritten ohne schriftliche Genehmigung genutzt werden.
(5) Fotografieren, Filmen und Aufnahmen auf Tonträger in den Veranstaltungen sind ausdrücklich nur mit Rücksprache des Seminarleiters sowie der mündlichen Zustimmung aller TeilnehmerInnen und nur für den persönlichen Gebrauch gestattet.

§5 Nutzungsvorbehalt
Dr. Gudrun Gauda erhält das Nutzungsrecht an Gegenständen und Arbeitsergebnissen, die in den Fortbildungen als Einzel- und Gruppenarbeiten und mit den von ihr ausgegebenen Materialien erstellt worden sind.

§6 Datenschutz
Alle personenbezogenen Daten meiner Kunden und Geschäftspartner werden ausschließlich zum Zweck des allgemeinen Geschäftsbetriebs gespeichert und angewandt. Eine Weitergabe an Dritte ist ohne ausdrückliches Einverständnis des Betroffenen ausgeschlossen.

§7 Haftung
Dr. Gudrun Gauda haftet für Schäden, die dem Teilnehmer/ der Teilnehmerin durch den Besuch von Veranstaltungen entstehen, nur, wenn ihr oder ihren Erfüllungsgehilfen grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz nachgewiesen werden kann. Ein etwaiges Mitverschulden des Teilnehmers/ der Teilnehmerin wirkt sich anspruchsmindernd aus. Für Minderjährige wird keine Haftung bzw. Aufsichtspflicht übernommen.

§8 Inhalt des Onlineangebots
(1) Dr. Gudrun Gauda übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens Dr. Gudrun Gauda kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Diese Webseite dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die Information gilt zum Zeitpunkt der Aufnahme in die Webseite als richtig. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass die Information zu jeder Zeit korrekt ist.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Dr. Gudrun Gauda behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne besondere Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Der Inhalt der Webseite kann ohne Benachrichtigung des Benutzers geändert, beschränkt oder beendet werden.
(2) Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten („Links“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches von Dr. Gudrun Gauda liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem Dr. Gudrun Gauda von den Inhalten Kenntnis hat und es technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Dr. Gudrun Gauda erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/ verknüpften Seiten hat sie keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten bzw. verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebots gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart angebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

§9 Gültigkeit
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen treten ab dem 09.01.2020 in Kraft. Sie kommen erstmalig zur Anwendung für alle Veranstaltungen und/ oder Bestellungen die ab dem 10.01.2020 beginnen. Alle früheren Geschäftsbedingungen verlieren zu diesem Zeitpunkt ihre Gültigkeit.
Sollten einzelne Bestimmungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht ganz oder teilweise nichtig sein, wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Vertragsteile nicht berührt. Abweichend ausgehandelte Abmachungen sind nur gültig, wenn sie schriftlich vereinbart worden sind. Das gilt auch für eine Vereinbarung, die einen Verzicht auf die Schriftform beinhaltet.