Puppenerinnerungen

Eine Puppe ist eine Puppe ist eine Puppe…..??

… oder gibt es nicht doch unendlich viele verschiedene Arten von Puppen – in ihrer Wirkung auf ihre Besitzer und in ihrem Aufforderungscharakter immer wieder anders?
Dieser Frage wollen wir an dieser Stelle mit Ihren Erinnerungen liebe Leser*innen nachgehen.
In größerem zeitlichen Wechsel werden hier immer wieder Erlebnisberichte von Menschen mit ihren Puppen vorgestellt.
Den Anfang machen als pdf zum download:
Das Königsspiel
Das dünnhäutige Mädchen
Riekchen – ein neues Familienmitglied
Teddyperdu
Puppen-Kunst 
Gruppendynamik zweidimensional
Uschi erzählt
Wie der Kasper mich um meinen Geburtstagskuchen brachte
Gisela und die Katzen

Haben auch Sie Lust, Ihre Erfahrungen aufzuschreiben? Wir freuen uns über jede Zusendung und veröffentlichen sie in Rücksprache mit Ihnen gerne. Selbstverständlich anonym.
Lassen Sie sich von der folgenden Fotoserie inspirieren! Mit welchen Puppen haben Sie als Kind gespielt? Was hatte IHRE Puppe Ihnen zu sagen? Und was haben Sie mit ihr erlebt? Lebt sie noch? Und wenn ja wo?

So oder so ähnlich kennen wir sie wohl alle. Diese hier ist schon
ein etwas älteres Modell.

Es gibt sie auch in klein … weiss oder schwarz ….

… aus Zelluloid oder Gummi. Aus Stoff, Pappmaché, Metall und allen möglichen anderen Materialien …

 

 

 

Es gibt Anziehpuppen aus Papier
und es gibt sie sogar als Badepuppen aus Porzellan. 
Es gibt Puppen ganz ohne Gesichter oder mit vielen Gesichtern …

 

 

 

 

 

 

 

 

            Es gibt Heldinnen und Helden …

… gelegentlich auch geschlagen!!

 

Das gilt auch für die Schönheiten dieser Welt …..

 

 

 

 

Und natürlich… diese Beiden hier sollen auch nicht vergessen werden!!

Sie alle und noch viel, viel mehr wollen Ihre persönlichen Erinnerungen wieder wachrufen!!
Haben Sie uns etwas mitzuteilen? Bitte schreiben Sie uns!!
Und freuen Sie sich an den Erlebnissen der Anderen.